Praxis Dr. med. Wolfgang Dietrich, Leopoldstr. 151a, 80804 München

Impfungen

In unserer Praxis werden alle üblichen Impfungen einschließlich der entsprechenden Impfberatung angeboten. Dies gilt sowohl für die von der Ständigen Impfkomission (STIKO) am Robert-Koch-Institut empfohlenen Routineimpfungen als auch für Impfungen bei Fernreisen. Gerne beraten wir Sie, welche Impfungen bei Ihnen zur Auffrischung anstehen und/oder empfehlenswert sind. Bitte bringen Sie zur Beratung Ihre möglichst vollständigen Impfnachweise mit.

Der Impfkalender der STIKO für Säuglinge, Kinder und Erwachsene enthält zur Zeit Impfungen gegen Tetanus, Keuchhusten, Diptherie, Hämophilus influenzae Typ b, Hepatitis B, Poliomyelitis, Pneumokokken, Meningokokken, Papillomaviren, Masern, Mumps, Röteln und Varizellen, und für Erwachsene zusätzlich gegen Influenza. In Süddeutschland kommt außerdem die durch Zeckenbisse übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) vor, gegen die bei entprechender Indikation eine Impfung möglich ist. Die Kosten für die Regelimpfungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Bei besonderen Indikationen oder Reisen in gefährdete Regionen können weitere Impfungen angezeigt sein. Dazu gehören Impfungen gegen

– Hepatitis A
– Typhus
– Japanische Enzephalitis
– Meningokokken
– Tollwut
– Cholera
– Gelbfieber.

Beachten Sie bei Reisen in gefährdete Regionen bitte immer auch die üblichen Vorsichtsmassnahmen zur Vermeidung von Infektionen und Reisediarrhoe: Am Besten nur Gekochtes, Gebratenes und Geschältes essen. Meiden Sie besonders Muscheln, Salate und ungeschältes Obst. Verwenden Sie zum Kochen und auch zum Zähneputzen nur Mineralwasser. Ebenso ist ein sorgfältiger Schutz vor Mückenstichen zur Vermeidung einer Infektion mit Malaria oder den zahlreichen anderen durch Mücken übertragbaren Krankheiten (Dengue-Fieber etc.), gegen die es keine Impfungen gibt, unbedingt empfehlenswert.

Informationen zu Impfungen und Infektionskrankheiten