Masern, Mumps, Röteln

Gegen diese Viruserkrankungen werden derzeit 2 Impfungen im Kindesalter von der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) empfohlen. Weiter empfiehlt die STIKO, alle nach 1970 geborenen Erwachsenen, die nicht oder nur einmal gegen Masern geimpft sind, mindestens einmal mit einem Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff zu impfen. Auch sollen alle Frauen in gebärfähigem Alter zwei Röteln-Impfungen erhalten, um für den Fall einer Schwangerschaft sicher immun zu sein.

Der Masern-Impfschutz ist, abgesehen von der allgemeinen Impfindikation, auch wichtig für Reisen in viele Länder weltweit, die oft erheblich höhere Erkrankungsraten haben als Deutschland.

Die Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Ansicht. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um eine möglichst gute Darstellung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen