Arteriosklerose

Bei der Untersuchung auf Arteriosklerose werden die Bauchschlagader und die Halsschlagadern, gegebenenfalls auch die Beinarterien auf Frühzeichen der Arteriosklerose untersucht. Weiter sind, je nach familiärer Risiko-Vorgeschichte, einige ausgewählte Laboruntersuchungen zur Definition des Arterioskleroserisikos möglich, zusätzlich zur Blutzucker- und Cholesterinmessung der gesetzlichen Gesundheitsuntersuchung.

Aufgrund der Befunde kann Ihr persönlicher Gefäßstatus und Ihr persönliches Risiko für Gefäßerkrankungen abgeschätzt werden, je nach Befundkonstellation sind individualisierte Empfehlungen zur Prophylaxe weiterer Veränderungen möglich.

Die Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Ansicht. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um eine möglichst gute Darstellung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen